Und schon ist der Januar vorbei …

… und ihr habt kaum etwas von mir gehört oder gesehen.

Das liegt daran, dass ich in den letzten Zügen der Überarbeitung meines neuen Romans stecke. Mein Kopf ist voll mit so vielen Dingen, die erledigt werden müssen.

Dennoch habe ich buchtechnisch ein paar Dinge unternommen:

  • ich habe neue Kontakte geknüpft
  • ich war auf meiner ersten Buchmesse, der OSNA-BUCH (hier kannst du mein Erlebnis nachlesen)
  • ich habe schöne Buchfotos geschossen, die ich bald präsentieren kann
  • wer meinen Liebesroman „Lack und Vorurteile“ kennt, der darf sich auf ein alternatives Ende freuen
  • dieses wird es erst einmal exklusiv für alle geben, die meinen Newsletter abonnieren
  • und meine Website habe ich überarbeitet und wie ich finde, sehr viel schöner und ansprechender gestaltet

Vielleicht ist dem ein oder anderen aufgefallen, dass ich seit kurzem ein Gesicht habe. Ja genau, man kann mich jetzt sehen. Auf all meinen Profilen lächle ich euch von meinem Foto entgegen. Jetzt wisst ihr endlich, mit wem ihr es zu tun habt. 🙂

Ich freue mich auf einen ereignisreichen Februar!

Eure Christin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s