Treffer ins Herz

Joris ist der liebste Kerl der Welt – denkt Susann. Alle anderen scheinen es besser zu wissen. Zu oft gescheitert fragt sich die alleinerziehende Mutter ob sie schlichtweg keine Menschenkenntnis besitzt. Aber dieser zurückhaltende Mann kann unmöglich der notorische Aufreißer sein, den die anderen ihr beschreiben, wenn sie über den gutaussehenden Stürmer sprechen.

Und darum geht es:
Es ist einfach nur noch anstrengend für Joris, seine mühsam errichtete Fassade aufrecht zu erhalten. Aber gibt es ein Zurück? Wenn ihm wenigstens die blöden Sprüche leichter von der Zunge gingen. Und dann ist da Susann, die Schwester seines besten Freundes. Sie zieht ihn an, wie keine Frau zuvor, doch mit seinem Ruf wird es schwer werden, überhaupt in ihre Nähe zu kommen.
Susann hetzt durch ihren Alltag, macht nebenbei den Führerschein und sorgt für ihre Tochter. Sie fühlt sich nicht nur oft überfordert, sondern auch allein. Zudem quält sie die Frage, was die Leute von ihrem Verhalten im letzten Jahr denken.
In Joris findet sie endlich jemanden, der sie versteht und sie immer wieder aufbaut. Der süße Softie wächst ihr richtig ans Herz, zumal er auch noch bestens mit ihrer kleinen Tochter auskommt.
Oder liegt sie mit ihrer Einschätzung vollkommen daneben? Andrés Freunde warnen sie regelmäßig vor dem gutaussehenden Stürmer.

Der 5. Deichkicker-Band ist ein Liebesroman mit Witz und Gefühl. Wie alle anderen Teile der Liebesroman Buchreihe ist er unabhängig von den anderen lesbar.

Die romantische Komödie knüpft nahezu nahtlos an den vierten Band an, sodass Fans der Reihe endlich erfahren, wie es mit den Deichkickern, insbesondere der Familie Zimmermann, weitergeht.

4 Kommentare zu „Treffer ins Herz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s